top of page

Hamburg - die nächste “Repräsentative Regionalstelle“ im Königreich Deutschland.

Aktualisiert: 30. Nov. 2023


Nur eigene Erfahrung bringt echtes Wissen!


Im Sinne dieses Mottos trat beim letzten Systemausstieg-Seminar die werdende “Repräsentative Regionalstelle“ Hamburg geschlossen zum Trainee-Programm und zur Unterstützung des Systemausstieg-Seminars in Wittenberg an. Ab diesem Herbst werden wir Hamburger bereits eigenständig “Info-Seminare Basis & Aufbau“ und weitere Formate in der Region Nord durchführen und haben zu diesem Zweck bereits ein stattliches neunköpfiges Team zusammengestellt.


Damit wir den zu erwartenden Fragen der angehenden Staatszu- und Staatsangehörigen adäquat begegnen können, haben wir, initiiert vom Führungsteam LEUCHT-TURM, dem Kernteam in Wittenberg einen Besuch abgestattet, um einen Blick hinter die Kulissen zu erlangen.


Die erfahrenen “LEUCHT-TÜRME“ aus Düsseldorf hatten alles vorbereitet:


Nachdem am Donnerstagabend die Unterkunft bezogen wurde, ging es am Freitag früh los.


Königreich Deutschland zum Anfassen! Am Morgen trafen wir uns höchst motiviert direkt im Büro des Fachbereichs Meldewesen. Der kompetente und gelassene Kollege gewährte uns interessante Einblicke in seinen Arbeitsalltag, erklärte uns, wie Staatszugehörigkeitsanträge verarbeitet werden und worauf es bei der Administration besonders ankommt, damit alles reibungslos funktioniert.


Nach erfolgter Einarbeitung in die Abläufe der Ein- und Auszahlstellen der “Königlichen Reichsbank“ wurden an diesem Tag erfolgreich zwei neue Anlaufstellen geschaffen. Nördlich und südlich des Elbtunnels gibt es ab sofort kompetente Ansprechpartner für Deine Sparbuch Ein- und Auszzahlungen "In Deiner Region". Das Königreich Deutschland hat mit Hamburg nun einen weiteren starken Standort im Norden.



Weiter ging es am Samstag mit vollem Einsatz beim Systemausstieg-Seminar. Gleich drei unserer fleißigen Unterstützer waren in doppelter Mission unterwegs: Sabine, Ines und Anne genossen das Seminar als Teilnehmer und knüpften in den Pausen fleißig Kontakte mit weiteren Gästen aus unserer Region.


Am Stand des Meldewesens wurden wir sehr gut vorbereitet, um Teilnehmer bei der Beantragung der Staatszu- & Angehörigkeit zu begleiten. Wir konnten viele Hände schütteln, Herzen öffnen und standen für Fragen der Teilnehmer bereit. Mit dieser Praxis-Erfahrung werden wir das Gelernte nun bei unseren Seminaren im Norden souverän anwenden können.


Da auffällig viele Besucher eigens aus Österreich und der Schweiz zum Systemausstieg bis nach Wittenberg angereist waren, wird einmal mehr das dringende Bedürfnis nach Freiheit im gesamten deutschsprachigen Raum deutlich. Die mit kompetenten Erfahrungsträgern des Kernteams besetzten Stände der einzelnen Strukturen des Königreich Deutschland wurden daher auch fleißig besucht.


Reges Treiben auch am zweiten Seminartag. Mit gewohntem Elan wußte Peter mal wieder mit seinem Vortrag zu begeistern und überraschte die angehenden Staatsangehörigen mit einigen sehr privaten Einblicken. Viele Gäste waren gerührt und hatten Tränen in den Augen.


Abgerundet wurde der spätsommerliche Sonntag mit einem gemeinsamen Abendessen unter freiem Himmel. Anregende Gespräche und gutes Essen mit dem LEUCHT-TURM Team und unserem höchsten Souverän Peter – Herz, was willst Du mehr?


Am Montagvormittag berichtete uns eine sympathische Kollegin von den Abläufen und Herausforderungen ihrer Arbeit im Fachbereich “Deutsche Heilfürsorge“ und klärte über Aufnahmekriterien und Wechseloptionen als vollständige Alternative zur Krankenversicherung im destruktiven System auf. Einige bisherige Annahmen konnten dabei aktualisiert und geklärt und um wichtige Informationen ergänzt werden.


Von den wunderbaren Möglichkeiten des Königreich Deutschland gehört zu haben ist eine Sache, die dahinterstehenden fleißigen und tatkräftigen Menschen bei ihrem Wirken selbst erlebt zu haben, eine ganz andere. Echte Erfahrung, echtes Wissen, echte Überzeugung. Wir freuen uns darauf, diese Überzeugung in den kommenden Seminaren selbst weitergeben zu dürfen.


Bei allem Informationsaustausch bleibt uns aber vor allem der lockere und herzliche Austausch mit den Menschen aus dem Kernteam des Königreich Deutschland, den “LEUCHT-TÜRMEN“ und auch den Seminarteilnehmern im Herzen und im Gedächtnis.


Hier wächst zusammen, was zusammengehört. So gehen wir gestärkt und um einige Einblicke reicher weiter auf unserem Weg zur neuen “Repräsentativen Regionalstelle“ Hamburg.


Wir kommen gerne wieder!


Liebe Grüße von Andreas & Ina

und dem gesamten Team Hamburg


919 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page